Freiheit

Von Benedikt Bögle

Copyright: Kösel

Der Kardinal schreibt über die Freiheit: „Freiheit“ von Reinhard Kardinal Marx ist bei Kösel erschienen. In diesem Band reflektiert der Erzbischof die Rolle der Freiheit im Glauben und in der Gesellschaft. Am Beginn stehen eher biblische und systematische Überlegungen zur Freiheit, die immer auch im Spannungsfeld mit der Verantwortung steht. Anders formuliert: Für den christlichen Glauben ist Freiheit nicht nur eine „Freiheit von“, sondern auch eine „Freiheit zu“. Aus Freiheit resultiert Verantwortung, das bringt bereits die Heilige Schrift zum Ausdruck – etwa im Auszug aus Ägypten. Der zweite Teil dieses Bandes widmet sich dann eher aktuellen kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen. Kirche sei eine „Kirche im Dienst der Freiheit“, so Kardinal Marx. So kommt er auch auf den Synodalen Weg oder die Rolle der Frau in der Kirche zu sprechen. Bisweilen ist man sich bei diesen Ausführungen nicht mehr ganz sicher, wie sie zum Thema der Freiheit gehören. Vielmehr hätte man sich vielleicht etwas pointierter Aussagen dazu gewünscht, wie auch in der Kirche (notwendigerweise!) Freiheit und Verantwortung zusammengehören; wie es Freiheit vielleicht nur in einer bestimmten Form der Beschränkung geben kann. „Freiheit“ von Kardinal Marx ist ein Buch voller interessanter Gedanken; es kann gut auch als „Lesebuch“ dienen, das man nicht von vorne bis hinten durcharbeiten muss, sondern Kapitel für Kapitel lesen kann.

Reinhard Kardinal Marx: Freiheit
Kösel 2020, 175 Seiten, EUR 18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s