Gute-Nacht-Lieder

Von Benedikt Bögle

21 Gute-Nacht-Lieder versammelt ein bei Diogenes erschienener Band: „Das Gute-Nach-Liederbuch“. Die Lieder wurden von Anna Keel ausgesucht. Bilder von Tomi Ungerer begleiten die Lieder und schaffen so ein sehr schönes Buch, das zum bloßen Durchblättern ebenso gut geeignet ist wie zum Vorsingen für Kinder. Versammelt sind hierbei die „klassischen“ Schlaflieder wie „Der Mond ist aufgegangen“ oder „Guten Abend, gute Nacht“. Andere Lieder erstaunen in der Sammlung ein wenig: „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ oder „Nun danket alle Gott“ sind ohne jeden Zweifel besonders schöne deutsche Lieder, würden aber klassischerweise wohl eher als Kirchenlieder, nicht als Einschlaflieder gelten. Das aber tut dem Band natürlich in keiner Weise Abbruch. Die sehr sanften Bilder von Tomi Ungerer begleiten die Lieder sehr unaufdringlich. Dieser Band eignet sich zum Vorlesen wunderbar, ebenso aber zum gemeinsamen Singen oder auch einfach zum Durchblättern.

Das Gute-Nacht-Liederbuch. Mit Zeichnungen von Tomi Ungerer
Diogenes 2022, EUR 16

Copyright des Bildes: Diogenes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s