Hirsch: Schuldrecht

Von Benedikt Bögle

Professor Christoph Hirsch veröffentlicht bei Nomos ein sehr empfehlenswertes Lehrbuch: „Schuldrecht Besonderer Teil“ ist dort bereits in sechster Auflage erschienen. Das Lehrbuch beschäftigt sich mit dem vollständigen BT des Schuldrechts. Während andere Reihen oft die vertraglichen Schuldverhältnisse von den gesetzlichen trennen, ist das hier anders: Der Band behandelt die einzelnen Vertragsarten ebenso wie die Geschäftsführung ohne Auftrag, das Bereicherungsrecht und die Ansprüche aus Delikt. Gemessen daran ist der Umfang von gut 500 Seiten nicht allzu ausufernd.

Hirsch überzeugt mit einer sehr klaren und verständlichen Sprache, der man als Leser jederzeit ohne Probleme folgen kann. Vor jedem Abschnitt bietet der Autor einen Fall, der kurz gelöst wird und so einen Einstieg in das Thema bietet. Daneben finden sich Literaturempfehlungen, die meist sehr knapp und damit auch übersichtlich gehalten sind. Der Autor entwickelt in der Folge die wichtigsten Punkte des jeweiligen Themas. Immer wieder verweist er auf Schemata, die sich im Internet finden lassen und ein sehr komplexes Frageschema zum richtigen Anspruch bieten. Sehr übersichtlich ist das leider nicht, für den ein oder anderen aber vielleicht durchaus sinnvoll; der Zugang zu den Schemata ist kostenfrei.

Copyright: Nomos

Auffällig ist, dass sich das Lehrbuch konsequent an den Bedürfnissen von Studenten orientiert. Dabei hätte man sich allerdings noch das ein oder andere Prüfungsschema gewünscht, das kurz (!) die wichtigsten Voraussetzungen eines Anspruchs bietet. Davon abgesehen handelt es sich hier aber um ein wirklich hervorragendes Lehrbuch. Dabei finden auch diejenigen Schuldverhältnisse Raum, die ansonsten eher stiefmütterlich oder gar nicht behandelt werden, etwa Spiel oder Wette. Die gesetzlichen Schuldverhältnisse hätten vielleicht ein klein wenig ausführlicher behandelt werden können. Andererseits ist es ein großer Vorteil, das ganze Schuldrecht BT in einem Band zu finden; das bedingt gewisse Kürze. Ein Lehrbuch, das Studenten sehr empfohlen werden kann.

Christoph Hirsch: Schuldrecht Besonderer Teil
Nomos, 6. Aufl. 2020, 515 Seiten, EUR 26,90

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s