Vegan in Österreich?

Von Benedikt Bögle

Es gibt ja bestimmte Rezepte, bestimmte Kochstile, bestimmte Küchen, die man sich durchaus vegan vorstellen kann. Die österreichische Küche gehört eigentlich nicht dazu. Schnitzel, Gulasch, Würste – geht das vegan? Das will ein Kochbuch zeigen: „Vegan Österreich“ von Kristina Unterweger und Arnold Pöschel ist im NeunZehn Verlag erschienen. Gemüsebrühe findet sich in diesem Band, Kürbissulz und Krautsalat. Die für Österreich typischen Süßspeisen überzeugen, ebenfalls das „Pfifferlinggulasch“.

Die Autoren haben ein tolles Kochbuch geschaffen, das tatsächlich zeigt: Auch die österreichische Küche funktionier vegan, natürlich gibt es kein Wiener Schnitzel – aber das muss ja auch nicht sein. Tolle Bilder, einfach verständliche Rezepte, eine gute Mischung.

Kristina Unterweger / Arnold Pöschl: Vegan Österreich
NeunZehn Verlag 2017, 192 Seiten, EUR 24,95

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s