Plätzchenbacken für Anfänger

Von Benedikt Bögle

Plätzchen und Plätzchenbacken gehört einfach zur Weihnachtszeit. Nur: Was tun, wenn man zum Backen eigentlich keine Begabung hat? Dann braucht man ein gutes Backbuch mit möglichst einfachen Anregungen und Rezepten, das gleichzeitig aber auch eine große Bandbreite verschiedener Rezepte wiedergibt. Wer so etwas sucht, kann sich an eine Veröffentlichung des GU-Verlags halten: „Weihnachtsplätzchen“ von Andreas Neubauer erfüllt diese Voraussetzungen zweifellos. Der Autor gibt einfache Anweisungen. Rezepte finden sich zu Vanillekipferln und Spritzgebäck, zu Kokosmakronen und Glühwein-Macarons, zu Lebkuchen-Männern und Spekulatius-Schnecken. Da ist für jeden Geschmack und Grad der Backbegabung etwas dabei.

Andreas Neubauer: Weihnachtsplätzchen
GU 2019, 62 Seiten, EUR 9,99

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s