Arbeitsbuch Schuldrecht

Von Benedikt Bögle

Das Schuldrecht hat sicherlich mit Abstand die höchste Examensrelevanz – das gilt nicht nur für den Allgemeinen Teil, sondern ebenfalls für den Besonderen Teil, in dem sich neben den gesetzlichen Schuldverhältnissen auch die verschiedenen Vertragstypen befinden: Kauf-, Werk-, Dienst-, Reisevertrag und die Schenkung. Wer sich als Student in dieses Gebiet einarbeiten möchte, sollte sich an einen Band von C.F. Müller halten: „Schuldrecht Besonderer Teil I“ von Achim Bönninghaus ist in der Reihe JURIQ Erfolgstraining erschienen.

Kauf-, Werk-, Reisevertrag und Schenkung finden in diesem Band Beachtung. Der besondere Vorteil ist eine konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen von Studenten für die Klausurvorbereitung. Die einzelnen Ansprüche werden mit zahllosen Beispielen versehen und so Stück für Stück erklärt. An Übersichtlichkeit ist dieser Band kaum mehr zu überbieten: Hinweise und besondere Probleme springen sofort ins Auge, immer wieder werden Prüfungsschemata geboten, am Ende der Kapitel steht ein Prüfungsfall mitsamt ausführlicher Lösung. Besonders für Studenten in den ersten Semestern dürfte sich dieser Band hervorragend eignen: Er ist übersichtlich, konzentriert sich auf die für Klausuren wesentlichen Probleme und überlastet den Leser nicht mit unnötigen Informationen.

Achim Bönninghaus: Schuldrecht Besonderer Teil I. Kauf-, Werk-, Reisevertrag und Schenkung
C.F. Müller, 4. Aufl. 2019, 259 Seiten, EUR 21

Copyright des Bildes: C.F. Müller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s