Morlok und Michael: Staatsorganisationsrecht

Von Benedikt Bögle

Das Staatsorganisatonsrecht regelt – knapp gesagt – alle Fragen, die sich um den Aufbau und die Organisation unseres demokratischen Rechtsstaats drehen. Die Klausurrelevanz dürfte vor allem beim Staatsexamen eher gering sein. Und doch ist das Verständnis für die Funktionsweise unseres Staates unerlässlich und kann natürlich auch Stoff in Klausuren sein. Ein einführendes Lehrbuch haben die beiden Professoren Martin Morlok und Lothar Michael vorgelegt: „Staatsorganisation“ ist bei Nomos erschienen.

Copyright: Nomos

Die beiden Autoren behandeln zu Beginn ganz grundsätzliche Fragen: Wesen und Aufgabe einer Verfassung, Demokratieprinzip des Grundgesetzes, Merkmale des „sozialen Rechtsstaats“ und die Bundesstaatlichkeit. Darauf folgen die Aufgaben und Zusammensetzung von Bundestag, Bundesregierung und Bundesrat. Die wesentlichen Themen werden so alle angesprochen. Besonderen Wert liegen Morlok und Michael immer wieder auch auf ganz grundlegende Fragen und historische Entwicklungen. Das dient einem vertieften Verständnis für das Grundgesetz.

Das vorliegende Lehrbuch dürfte durchaus mehr mit einführenden Fällen arbeiten. Schemata für die Prüfung staatsorganisationsrechtlicher Fragen finden sich überhaupt nicht, dafür aber gesammelte Definitionen am Ende des Bandes. Zu jedem Kapitel gibt es Wiederholungs- und Verständnisfragen, die nur leider (nicht einmal per Verweis zur entsprechenden Randnummer) behandelt werden. Das Lehrbuch ist verständlich geschrieben und bietet eine breite Einführung; daher ist es zu empfehlen, auch wenn Prüfungsrelevanz für die Autoren nicht an erster Stelle gestanden zu haben scheint.

Martin Morlok / Lothar Michael: Staatsorganisationsrecht
Nomos, 4. Aufl. 2019, 438 Seiten, EUR 24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s